Kieferorthopäde in Unterföhring

Alle Beiträge von Praxis Dr. von Rom

Feste Zahnspange – Und jetzt? Richtige Pflege und andere nützliche Tipps!

Richtige Pflege einer festen Zahnspange

Wir geben Ihnen praktische Tipps zur richtigen Pflege der Zahnspange und Zähne.

Oft hört man Horror-Geschichten zum Thema Zahnspange: ein unangenehmes Tragegefühl, offene Stellen im Mund oder Ästhetische Einschränkungen während der Behandlung. Doch so schlimm ist das alles gar nicht! Selbst bei der Pflege müssen Sie nicht groß umdenken. Mit einer guten Mundhygiene erhalten Sie nicht nur ein angenehmes Tragegefühl, sondern beugen auch fleckigen Zähnen und Kariesentwicklung vor.
Die gute Nachricht lautet also: wahrscheinlich machen Sie schon vieles richtig und müssen gar nicht viel mehr Zeit oder Geld in die Mundraumpflege investieren.
Im Folgenden geben wir Ihnen einige praktische Tipps zur richtigen Pflege der Zahnspange und der Zähne und beantworten die wichtigsten Fragen rund ums Thema Mundhygiene und Zahnspange.

Weiterlesen

Karies durch feste Zahnspange? So bleiben die Zähne bei einer Behandlung mit Brackets auf jeden Fall gesund?

Karies feste Zahnspange

Karies und Entkalkungen lassen sich auch mit fester Zahnspange durch eine gute Mundhygiene zuverlässig vermeiden.

Was nutzt einen feste Zahnspange, wenn die Zähne am Ende der kieferorthopädischen Behandlung irreversible Schäden aufweisen? Gar nichts! Deshalb messen wir der Kariesprävention in unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in München – Unterföhring einen so hohen Stellenwert bei. Die gute Nachricht lautet: Flecken auf den Zähnen nach Bracketentfernung und Karies in Zusammenhang mit einer festen Zahnspange sind absolut vermeidbare Probleme. Erfahren Sie in diesem Beitrag alles, was Sie zum Thema Karies und Entkalkung in Zusammenhang mit Kieferorthopädie wissen müssen..

Weiterlesen

Was ist eigentlich dieser KIG? Und wann bezahlt die gesetzliche Krankenkasse für Kieferorthopädie und Zahnspangen?

schema-kig-einstufung

 

Die gesetzlichen Krankenkassen (AOK, Techniker Krankenkasse, DAK, BKK, usw.) übernehmen unter bestimmten Umständen Kosten im Zusammenhang mit einer kieferorthopädischen Behandlung. Im folgenden Beitrag erfahren Sie mehr darüber, wann die gesetzliche Krankenversicherung kieferorthopädische Behandlungskosten übernimmt.

 

Weiterlesen