Kieferorthopäde in München-Unterföhring - KFO-Praxis Dr. von Rom


  Termine : +49 (0)89 999 391 40

Unsichtbare Zahnspangen

Ob im Job oder privat: Niemand soll bemerken, dass Sie eine Zahnspange tragen? Mithilfe der unsichtbaren Zahnspange auf der Innenseite der Zähne oder mit den durchsichtigen Schienen von Invisalign ist das möglich. Als Kieferorthopäde in München Unterföhring ist Dr. von Rom auf diese Methoden spezialisiert.

Lingualtechnik in München – die unsichtbare Zahnspange

Bei der lingualen Zahnspange liegen die Brackets komplett unsichtbar auf der Innenseite der Zähne. Somit ist die innenliegende Zahnspange die unauffälligste aller festen Spangen.

Welche Vorteile hat die linguale Zahnspange?

  • Bei der Lingualtechnik wird jede Spange ganz individuell für Ihre Zahn- und Kieferform hergestellt. So lässt sich sehr vorhersagbar, präzise und in verhältnismäßig kurzer Zeit ein optimales Behandlungsergebnis erzielen. Die linguale Zahnspange ist für Ihre Mitmenschen während der gesamten Behandlung unsichtbar.
  • Die Irritation der Wangenschleimhaut, wie sie bei Zahnspangen auf der Außenseite auftritt, entfällt bei der Lingualtechnik. Die Brackets der unsichtbaren Zahnspange können durch den individuellen Herstellungsprozess besonders flach gestaltet werden. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit hat die Zunge sich in der Regel an die linguale Zahnspange gewöhnt.
  • Die Brackets auf der Innenseite zeichnen sich bei der Lingualtechnik durch große Bracketbasen aus. Dadurch wird bei der unsichtbaren Zahnspange ein größerer Teil der Zähne bedeckt. Das bietet den betreffenden Flächen Kariesschutz.

Welche Zahnfehlstellungen können mit einer innenliegenden, unsichtbaren Zahnspange behandelt werden? Welche Unterschiede zwischen Lingualtechnik und einer klassischen Spange auf der Außenseite gibt es?

Die unsichtbare Zahnspange auf der Innenseite setzen wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie in München Unterföhring auch in komplexen Fällen uneingeschränkt ein. Mit der Lingualtechnik können alle Zahnfehlstellungen behandelt werden, die auch mit konventionellen Brackets behandelt werden.

Die Behandlung selbst sowie der Herstellungsprozess der individuellen Brackets bei der Lingualtechnik sind etwas aufwändiger. Deshalb sind die Kosten für die Zahnspange auf der Innenseite im Vergleich zur konventionellen Methode auf der Außenseite etwas höher. Sie bekommen dafür eine unsichtbare Zahnspange, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unsere Praxis in München Unterföhring bekommt bei den unsichtbaren Zahnspangen von WIN einen Laborkostenrabatt in Höhe von 25 %. Davon profitieren Sie, denn wir reichen diesen Rabatt gerne an Sie weiter.

Gibt es unterschiedliche linguale Zahnspangen? Die Incognito Zahnspange und die WIN Apparatur.

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in München Unterföhring arbeiten wir mit den innenliegenden, unsichtbaren Zahnspangen der Hersteller WIN und Incognito.

  • Beide lingualen Apparaturen zeichnen sich durch ein besonders flaches Design aus.
    Dadurch ist ein hoher Komfort gewährleistet. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit verbleiben für den Patienten in der Regel keine Einschränkungen durch das Tragen der unsichtbaren Zahnspange.
  • Die Brackets und Bögen der Spange auf der Innenseite werden bei beiden Systemen ganz individuell für Sie und Ihre Situation hergestellt.
  • Die unsichtbaren Zahnspangen von WIN und Incognito unterscheiden sich unter anderem im Material und im Herstellungsprozess. Während die WIN Apparatur aus silberfarbigen Metalllegierungen besteht, werden die Lingualbrackets der Incognito Zahnspange aus einer Goldlegierung hergestellt.

Ihr Kieferorthopäde für unsichtbare Zahnspangen (Lingualtechnik) in München Unterföhring

Dr. von Rom hat seine Weiterbildung zum Kieferorthopäden an der Medizinischen Hochschule Hannover und damit an einem der weltweit führenden Standorte auf dem Gebiet der Lingualtechnik absolviert. Die Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange in München gehört zu unseren Spezialgebieten.

Invisalign in München Unterföhring – die fast unsichtbare Zahnspange

Invisalign ist eine Zahnspange, die ohne Brackets auskommt. Dabei werden die Zähne mithilfe von durchsichtigen Schienen bewegt. Die durchsichtigen Schienen liegen den Zähnen exakt an, sodass Ihren Mitmenschen in der Regel überhaupt nicht auffällt, dass Sie eine Zahnspange tragen.

 

Wann kommt eine Behandlung mit Invisalign in Frage?

Wir empfehlen in unserer Praxis in München Unterföring die Behandlung mit der Invisalign Zahnspange vor allem für geringere Zahnkorrekturen. Beispielsweise dann, wenn die Schneidezähne etwas schief stehen. Beim Wunsch nach einer unsichtbaren Zahnspange in Kombination mit einer komplexeren Zahnregulierung empfehlen wir eher den Einsatz der Lingualtechnik (unsichtbare Zahnspange auf der Innenseite).

 

Vorteile von Invisalign

Invisalign Schienen sind herausnehmbar. Bei einer Behandlung mit den durchsichtigen Schienen von Invisalign können Sie ganz wie gewohnt ohne Zahnspange essen oder Ihre Zähne putzen. Sie können somit Ihren Alltag trotz Kieferorthopädie bei einer Invisalign Behandlung in München ganz ohne Einschränkungen bestreiten.

Wie die unsichtbare Zahnspange auf der Innenseite werden auch die Invisalign Schienen ganz individuell für Sie hergestellt.

 

Ihr Kieferorthopäde für Invisalign in München Unterföhring

Dr. von Rom ist als Kieferorthopäde in München offiziell für die Anwendung der Invisalign Zahnspange zertifiziert.