Alle Beiträge in der Kategorie: Kieferorthopädie

Vorsichtsmaßnahmen und Regeln in unserer kieferorthopädischen Praxis in Zeiten des Coronavirus (COVID-19)

Coronavirus

Liebe Patienten, liebe Patienteneltern,

unserer Praxis bleibt bis auf Weiteres geöffnet. Ihr Wohl, das Wohl unserer Mitarbeiter und das der restlichen Gesellschaft sind dabei unser größtes Anliegen. Um unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus und der neuen Lungenkrankheit COVID 19 zu leisten und gleichzeitig die Versorgung unserer Patienten aufrecht erhalten zu können, haben wir in unserer Praxis besondere Regeln und Vorsichtsmaßnahmen eingeführt.

Wir dürfen Sie bitten diese aufmerksam zu lesen und zu berücksichtigen.

Read More

Dauerhafte Heilung der Schlafapnoe durch Kiefervorverlagerung mit Rotation

Schlafapnoe durch Kiefervorverlagerung behandeln

Schlafapnoe durch Kiefervorverlagerung behandeln

Als international anerkannte und einzige kausale Therapie der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) gilt die Vorverlagerung beider Kiefer. Nach der Leitlinie „Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen –
Kapitel: Schlafbezogene Atmungsstörungen“ gilt diese operative Therapie als einzige Möglichkeit, um die Ursachen einer OSA zu beseitigen und damit eine dauerhafte Heilung zu erreichen. Die Osteotomien zur Vorverlagerung von Ober- und Unterkiefer vergrößern den pharyngealen Atemweg und erhöhen dadurch gleichzeitig auch den pharyngealen Muskeltonus. Im Ergebnis reduzieren beide Effekte die Kollapsibilität des Mund-und Rachenraums und die Anzahl der schlafbezogenen Atmungsstörungen (Apnoen und Hypopnoen) wird in den allermeisten Fällen auf ein unkritisches Niveau reduziert.

Read More